Kostenloser Versand ab € 200,- Bestellwert
Selbstabholung oder schneller Versand
Ein Monat Widerruf für Verbraucher
Hotline Tel.: 06198 587086
14,59 € gespart

EnOcean-End-Einspeisung

471,83 € * 486,42 € * (3% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei in Deutschland (ohne Inseln)

Lieferzeit 7-14 Werktage

Bitte die Oberfläche des DUOLARE Zubehörs wählen:

Bitte lassen Sie sich für diesen Artikel ein individuelles Angebot erstellen! In den Warenkorb legen und dann Button "Angebot anfordern" klicken.
  • SW10417
EnOcean-Einspeisung mit Baldachin Einspeisung mit Baldachin und 2 eingebauten... mehr

EnOcean-Einspeisung mit Baldachin

Einspeisung mit Baldachin und 2 eingebauten EnOcean-Funk-Modulen zum ferngesteuerten Schalten und Dimmen der beiden Phasen des DUOLARE Schienensystems von Bruck per Wandschalter oder Handsender. 
Maximale Belastbarkeit je Phase: 300W

Weiterführende Links zu "EnOcean-End-Einspeisung"
Wissenswertes

Allgemein

EnOcean ist eine leitungs- und weitestgehend batterielose Funktechnologie, die eine einfache Integration von Sensoren für Beleuchtung, Sonnenschutz, Heizung etc. in Gebäudeautomatisierungssysteme ermöglicht – und zwar vom einzelnen Raum bis hin zum ganzen Gebäude. Die höchst flexible und auch nachträglich mögliche Installation der EnOcean- Technologie macht sie zu einer innovativen und energieeffizienten Lösung für die Heimautomation. Ihre weitestgehende Wartungsfreiheit bietet außerordentlichen Komfort und hilft Kosten zu reduzieren.


International verbreitet

EnOcean ist eine ausgereifte und international verbreitete Funktechnologie, optimiert auf die intelligente Gebäudeautomatisierung. Diese Funktechnologie basiert auf der internationalen Norm ISO/IEC 14543-3-10 und wurde bereits weltweit in mehr als 250.000 Gebäuden eingesetzt. Das macht sie zu einer der meistgenutzten und zukunftssichersten Funktechnologien überhaupt, die unbegrenzte Flexibilität bei der Planung erlaubt.

Die patentierte EnOcean-Funktechnik ermöglicht ein weit reichendes Signal aus sehr geringen Mengen Umgebungsenergie. Mit lediglich 50 µWs kann ein serienmäßig erzeugtes EnOcean-Funkmodul ein Signal über eine Distanz von 300 m (im Freifeld) übertragen. Das Geheimnis liegt in der Signaldauer; der gesamte Prozess wird ausgelöst, durchgeführt und abgeschlossen in lediglich 1 Tausendstel Sekunde. Über Gateways kommuniziert der EnOcean-Funk mit allen wichtigen verdrahteten Bus-Systemen wie KNX, LON, DALI, BACnet oder TCP/IP.


Hohe Sicherheit bei der Funkübertragung

Zuverlässige Funkübertragung innerhalb von Systemen mit vielen Sensoren: Die ultrakurzen Telegramme der EnOcean-Funkmodule gewährleisten den Betrieb einer großen Menge von Sendern innerhalb der gleichen Sendezelle; die Fehlerrate, die durch Telegrammkollisionen entsteht, bleibt dabei sehr niedrig. Statistisch gesehen beträgt die Übertragungszuverlässigkeit selbst im Fall von 100 Funksensoren, die jeweils einmal pro Minute ihre Daten übertragen, noch über 99,99 %. Das bedeutet, dass selbst große Bürogebäuden oder ausgedehnte industrielle Anlagen mit zahlreichen EnOcean-Sensoren, die alle simultan arbeiten, ausgerüstet werden können.


Batterielose Taster und Sensoren

Der extrem geringe Energiebedarf von EnOcean erlaubt einen weitestgehend batterielosen Betrieb der Taster und Sensoren. Die benötigte Energie wird aus Bewegung, dem Licht (Solarzelle) oder der Wärme (Thermowandler) erzeugt. Die Wartungsfreiheit von EnOcean spart nicht nur Zeit und Geld, sondern ist auch noch besonders ökologisch.

Zuletzt angesehen